Alexandra Sarstedt, Mediation in Potsdam

Richtig streiten verbindet.

 

Konflikte

 

Solange wir mit Menschen zusammenarbeiten, wird es immer wieder zu Spannungen und Konflikten kommen - weil wir alle Menschen sind. Wem ist das nicht schon passiert?

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten: ignorieren, weglaufen, zurückstecken, sich durchsetzen oder auf einen Kompromiss einlassen. Bis zum nächsten Mal. Denn Konflikte lösen sich nicht einfach in Luft auf - auch wenn wir uns das wünschen.

 

Konfliktmanagement & -prävention

 

Ich berate Unternehmen zum Thema Konfliktmanagement inklusive Konfliktprävention. Wann haben Sie sich zuletzt gefragt: "Wie möchten wir als Unternehmen eigentlich mit Konflikten umgehen?"

 

Konflikte verursachen Kosten und sind teuer, manchmal sogar sehr teuer. Konfliktmanagement hilft, Konfliktkosten zu reduzieren. Die Möglichkeiten mit einem Konflikt umzugehen sind vielfältig. Sie reichen von klassischen Verhandlungen über Mediation bis hin zu (Schieds-)Gerichtsverfahren und umfassen noch weitere Ansätze und Verfahren. Nun gibt es nicht für alle Konflikte das eine immer gleich gut geeignete Konfliktbehandlungsverfahren. Konfliktmanagement hat zum Ziel, für jeden Konflikt die passende Konfliktlösungsmethode zu finden - abhängig vom jeweiligen Konflikt und seiner Eskalationsstufe. 

 

In der Konfliktprävention geht es mir nicht darum, Konflikte als solche zu vermeiden: in ihnen stecken Chancen, sie können beispielsweise der Motor für Veränderung und Innovation sein. Mein Ziel ist vielmehr, die Eskalation von Konflikten zu verhindern. Die Mitarbeitenden werden befähigt, schöpferisch zu streiten, im Unternehmen entsteht eine konstruktive Streitkultur, was sich wiederum positiv auf die Arbeitsatmosphäre auswirkt.

 

Klärungsprozesse: Mediation & Coaching

 

Die Mediation ist ein weiterer Baustein des Konfliktmanagements.

Vielleicht haben Sie auch schon einmal erlebt, wie aus einem Streit etwas Gutes hervorgegangen ist - eine Art reinigendes Gewitter. Wir können also den Konflikt als Chance begreifen und ihn ressourcenschonend und effizient im Wege einer Mediation angehen.

 

Das Ziel einer Mediation ist das moderierte Erarbeiten einer Lösung durch die Beteiligten. Sie bietet die Möglichkeit, eine Streitigkeit schnell, beziehungsstärkend und kostengünstig beizulegen und so zu einer Win-Win-Situation für alle zu gelangen. Hierbei gilt: je früher ein Klärungsprozess eingeleitet wird, desto besser.

 

Mein Angebot umfasst Klärungshilfe mit folgenden Schwerpunkten für Unternehmer:innen, Selbständige, Führungskräfte und Angestellte:

  • Wirtschaftsmediation im Sinne inner- und außerbetrieblicher Konflikte
  • Unternehmensnachfolge
  • Interkulturelle Mediation

Manchmal besteht der Konflikt gar nicht mit einem/einer anderen, sondern mit uns selbst. Oder auch die Ursache für einen Konflikt mit jemand anderem liegt in uns selbst. Oder die andere Partei steht nicht für eine Mediation zur Verfügung. Nicht nur, aber besonders für solche Fälle biete ich auch Coaching für Unternehmer:innen, Selbständige, Führungskräfte und Angestellte an. Meine Schwerpunkte liegen hier in folgenden Bereichen:

  • Konfliktcoaching
  • Entscheidungsfindung
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Führungskräfteentwicklung: authentisch führen, persönlicher Führungsstil
  • Coaching für Jurist:innen